News vom 17.04.2021:

Kein Ende des Lockdowns in Sicht.

https://www.mdr.de/brisant/schwimmbad-mieten-100.html

Uns erreichen unzählige Anrufer/innen und freuen sich, dass es ja genau so, wie in der Sendung BRISANT gezeigt wurde, nun "deutschlandweit" klappt!

PUSTEKUCHEN! WIR HATTEN DIESES KONZEPT SCHON IM FEBRUAR VERSUCHT! 

Und sind nach 5 Tagen unter Zwang geschlossen worden...

In gerade einmal 4(!) westlichen Bundesländern funktioniert dieses Modell. Das ist nicht neu, schon seit Ende Dezember wird das mitunter dort so gehandhabt.

Wieso dürfen die das?
Weil in deren Corornaschutzverordnungen der "INDIVIDUALSPORT im INNENBEREICH" unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen ERLAUBT ist! Und bei uns im schönem SACHSEN?
- Individualsport nur im Außenbereich erlaubt
- Öffnung und Betrieb von Hallenbädern verboten
- nur für medizinisch-notwendige Leistungen, Kadersport und zur Abnahme berufsnotwendiger Prüfungen erlaubt (alles    natürlich uner Einhaltung der Kontaktbeschränkungen!)
- nicht einmal bei einer INZIDENZ kleiner als 100 dürfen wir öffnen.

Liebe Freunde, die K.... ist am Dampfen!

Wir haben sowas von die Nase voll, und wir stecken nun schon den 9. Monat in der Zwangsschließung. 
Unterstützt uns ( und alle anderen! ) auf unseren Kundgebungen und macht es wie wir: Nutzt das Mikrofon, teilt eure Wut und auch Sorgen mit uns!! Den MUT bekommt ihr gratis dazu! 🙂 

Ob das alles etwas bringt? Oh ja. Aufmerksamkeit auf den kommunalen Behörden bekommen wir mittlerweile genug... 😉


News vom 08.03.2021:


EILANTRAG ABGELEHNT!!
Justitia hat gesprochen!

Das Verwaltungsgericht Chemnitz hat unseren Eilantrag auf Fortführung der kontaktlosen Vermietung unseres Schwimmbeckens und Sauna für 1 Hausstand abgelehnt.

Begründung: Wir fallen als kleines, privat geführtes Schwimmbad in den gemeinsamen Topf der (großen) Hallenbäder. Und laut der "Sächsischen Coronaschutzverordnung" ist die "Öffnung und der Betrieb von Hallenbädern untersagt"!

Es ist unglaublich... Wir werden gleich angesehen mit einem großem Spaßbad. Mit Rutschen, Türmen, mehreren Becken, Kassen- und Gastrobereich. Dass DIESE Bäder für nur 1 Hausstand nicht öffnen können, ist uns klar! Das wird wirtschaftlich und aufsichtstechnisch nicht möglich sein.

Aber WIR, die "Schwimmschule Hoffmann", können das! Schon seit 1999 vermieten wir stündlich!!
In Niedersachsen, NRW und anderen Bundesländern ist der Individualsport mit 1 Hausstand in einem Hallenbad möglich. Wir haben mit einigen Badbetreibern reden können, und dort gibt es keine Probleme. Es wird gleich unserem abgelehntem Mietmodell gehandhabt, und es funktioniert! 

Doch in Sachsen ist dieser Betrieb eines Hallenbades VERBOTEN!!

TECHNISCH gesehen sind wir nach wie vor in Betrieb. Und müssen es auch sein. Sonst würden Pumpen, Dosieranlagen u.v.m. "kaputtstehen". Ganz zu schweigen von möglichem Frost - eine dauerhafte Heizung muss sein. 
Der WIRTSCHAFTLICHE Betrieb ist untersagt.

Was, wenn wir nun unser Schwimmbecken "unwirtschaftlich" betreiben?  😏 Eine gute Frage....

Wie auch immer! Wir wehren uns und reichen die Klage am Oberverwaltungsgericht ein. Das alles kann dauern, aber hey....
Wir sind nun schon 8 Monate zwangsgeschlossen! 
Viel schlimmer kann es ja nicht werden.


News vom 26.02.2021:


Der Widerspruch und der Eilantrag gegen die Schließungsverfügung sind eingereicht worden. Nun heißt es abwarten... Und Daumen drücken!!

Es ist kaum zu glauben: Wir haben schon mehr als 1.800 € an Spendengeldern bekommen! Zum Einen von Menschen, die schon jahrelang unsere Stammgäste sind, und zum Anderen von völlig Unbekannten! Vielen Dank!!! Das hilft uns so sehr....

Wir werden dieses Geld für unsere geschäftlichen Fixkosten, aber auch für Anwalts- und Gerichtskosten dringend benötigen und sinnvoll einsetzen! 

Und da doch immer wieder einige Anfragen kommen, teilen wir hier unsere Bankverbindung mit:

Schwimmschule Hoffman
Volksbank Mittweida
IBAN: DE15 87096124 0197063726
BIC: GENODEF1MIW 
Bei Betreff einfach "Spende" + Namen.

Wer sich mit uns einmal treffen möchte: Wir sind am Montag, dem 01.03.21, 11 Uhr auf dem Markt in Mittweida zu finden, um die Proteste der Händler zu unterstützen. Außerdem am selben Tag 19 Uhr in Hainichen - aus selbigem Grund! Lasst uns zuzsammenkommen! Denn mittlerweile sind wir ALLE Betroffene! Auch die, die nicht in ihrer Existenz gefährdet sind!

Bis bald!


News vom 20.02.2021:

Wir müssen aufgrund einer Schließungsverfügung durch das LRA Mittelsachsen mit Sitz in Freiberg 

AB SOFORT

schließen!!

Alle im Voraus schon gebuchten Mietzeiten fallen daher aus.

Unser Konzept hatte die letzten Tage wunderbar funktioniert. Keiner der Einmieter hat die Vor- oder Nachmieter gesehen, kontaktloser Zugang, Mietvertrag mit der strengen Auflage unter den geltenden Kontaktbeschränkungen, jeder Hausstand hatte seinen eigenen Umkleideraum.

Im gechlorten Wasser werden Viren sofort abgetötet, in der Sauna > 60 Grad ebenso. 

Initiative, Mut und Gegenwehr werden heutzutage nicht gern gesehen. Jeder Hoffnungsschimmer, jeder Ausbruch hin zur Normalität soll bestraft werden.

Bitte verfolgen sie uns auf unserer Homepage und auch auf Facebook! Nähere Info´s folgen!

Lutz Hoffmann (Geschäftsführer)


News vom 18.02.2021:

Ein Wahnsinn!

Bei uns hat sich halb Chemnitz gemeldet. Wir sind die nächsten 3 Wochen komplett vermietet!!! Wir danken euch allen aus tiefstem Herzen - ihr gebt uns Mut!!

An dieser Stelle müssen wir darauf hinweisen, dass wir keine Buchungen mehr über Mail oder Facebook machen. Wir schauen lieber schnell bei einem Telefongespräch ins Bestellbuch und können sofort vor Ort einen schöne Zeit für sie finden. 

Vielen Dank und bis bald!!


News vom 10.02.2021:

Ab dem 15.02.2021 arbeiten wir in dieser "Voreröffnungszeit" nur noch mit Mietverträgen! Sie können ihn rechts unter dem Tab "Mietvertrag" downloaden, ausdrucken und unterschrieben zu ihrer Mietzeit mitbringen. Bitte beachten sie ALLE mietvertraglich geregelten Dinge, z.B. aktuell geltende Kontaktbeschränkungen!

Wir fungieren nur als Vermieter und bieten einen kontaktlosen Zugang zum Mietobjekt (Schwimmhalle oder Sauna).

Wir bevorzugen dabei die Bezahlung per Überweisung, die mindestens 1 Woche im Vorfeld geschehen muss. Doch sie können auch mit Bargeld zahlen - dann bitte passend auf den unterschriebenen Mietvertrag legen, den sie im Foyer auf dem Tisch (beim großen Spiegel!) vorfinden. Alternativ bringen sie den Mietvertrag schon unterschrieben mit!. Wenn sie danach in die Schwimmhalle gehen, holen wir beides ab.   

Für die Einmieter der Schwimmhalle:

Bitte 15 Minuten VOR ihrer Mietzeit das Gebäude betreten, Straßenschuhe im Foyer abstellen, Badeschuhe anziehen, unterschriebenen Mietvertrag und evtl. das Bargeld auf den Tisch beim Spiegel legen. Danach nehmen sie bitte ALLE den Umkleideraum, wo auf der Tür der Hinweis "FREI" steht! Das ist wichtig, da im anderen Umkleideraum sich die Vor- bzw. Nachmieter befinden! Punktgenau zu ihrer Mietzeit (z.B. 11 Uhr!) dürfen sie den Umkleideraum verlassen und in die Schwimmhalle gehen. Bitte halten sie das ein, denn somit begegnen sie keinem der anderen Vormieter! 5 Minuten vor Mietzeit-Ende verlassen sie die Schwimmhalle und gehen geschlossen in ihren Umkleideraum. Hier dürfen sie sich duschen, anziehen und innerhalb 30 Minuten das Gebäude wieder verlassen. Vielen Dank für ihren Besuch!

Für die Einmieter zur Sauna:

Zutritt zum Gebäude punktgenau zu ihrer Mietzeit (z.B. 16 Uhr). Straßenschuhe im Foyer abstellen, Badeschuhe anziehen, unterschriebenen Mietvertrag und evtl. das Bargeld auf den Tisch beim Spiegel legen. Danach gehen sie bitte ALLE in den Ruhebereich der Sauna, der zugleich ihr Umkleideraum ist!  Bitte halten sie das ein, denn somit begegnen sie keinem der anderen Mieter! Sie dürfen dann 2,5 Stunden die Sauna nutzen! Nach dieser Zeit das Gebäude bitte innerhalb 15 Minuten   verlassen. Vielen Dank für ihren Besuch!


News vom 04.02.2021:

Liebe Freunde!! 

Es ist so weit!!! WIR MACHEN AUF! Die „Schwimmschule Hoffmann“ öffnet am 15.02.2021!

Der seit 1. November 2020 geltende Lockdown endet für uns am 14.02.2021.  Damit beteiligen wir uns an der Kampagne www.wir-machen-auf.info .

Wir lassen uns nicht mehr durch staatliche Willkür, ohne Hin- und Beweise einer erhöhten Infektionsgefahr in Bädern, weiterhin durch unsere Existenz führen. Denn es würde letztendlich zur Stilllegung der „Schwimmschule Hoffmann“ führen. Damit würde eine Sportstätte sterben, die – einmalig in unserer Region – Kinder- und Erwachsenenschwimmkurse selbständig durchführt; der „DLRG Mittelsachsen“ ihr Training ermöglicht; durch Vermietung Aquafit, Wassergymnastik und Rehasport zu bieten hat und so manchem Freizeitschwimmer und Familien Erholung und Gesunderhaltung bietet! 

Im Sinne ALLER Lockdown-Betroffenen, die ihre Läden schließen mussten bzw. sich in ihrer Arbeit gewichtig verändern mussten und deren Existenz dadurch enorm bedroht ist, möchten wir hiermit Gesicht und Mut zeigen. Denn auch in diesen Zeiten von CORONA muss das Leben weitergehen, da uns dieser Virus für immer begleiten wird. Mit COVID-19 zu leben heißt: Hygienekonzepte gut umsetzen, auf die Vernunft des Einzelnen setzen, Kontaktverfolgung auf einfachem Wege ermöglichen. Das alles bekamen UND bekommen wir – wie auch alle anderen Dienstleister und Einzelhändler - mit unseren schon immer geltenden hohen Auflagen sehr gut hin! 

Achtung:

Ein Regelbetrieb wird (noch) nicht stattfinden können!
Bei unserer Öffnung berücksichtigen wir natürlich die aktuell geltenden Auflagen der „Sächsischen Coronaschutzverordnung“! Näheres hierzu finden sie auf https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche... .
Rufen sie uns daher am besten an und vereinbaren sie IHREN persönlichen Schwimmtermin!
Nach wie vor vermieten wir stündlich unsere Schwimmhalle – und zwar so, wie es die geltenden Kontaktbeschränkungen erlauben! Zur Zeit heißt das: Nur 1 Hausstand samt 1 weiteren Person dürfen das Schwimmbad nutzen. 
Leider sind nach den zur Zeit geltenden Kontaktbeschränkungen keine Gruppenkurse möglich. Somit fallen auch unsere Schwimmkurse u.a. Kurse wie Aquafit, Wassergymnastik und Vereinssport bis auf weiteres aus.   

Ein kleiner Schritt in die richtige Richtung ist damit getan.

Wir freuen uns auf Sie! Bis bald!

Lutz Hoffmann (Geschäftsführer)

News vom 24.11.2020:

Auch der Dezember fällt ins Wasser... Wir dürfen nicht öffnen. Diese Ungewissheit, wann es denn wieder losgehen könnte, zehrt an unseren Nerven. Die "schnelle Novemberhilfe", die jedem kleinerem Unternehmen versprochen wurde, ist bis heute NICHT beantragbar.

Unsere Nebenkosten bleiben so hoch wie immer. Das Wasser kann nicht abgelassen werden und muss auch geheizt werden, da uns sonst im Winter alle möglichen Rohre und Dosiereinrichtungen abfrieren.

Wir erkennen die Sinnlosigkeit eines Lockdowns und sind doch machtlos.

Wir wünschen allen Freunden, Bekannten und Gästen eine schöne Vorweihnachtszeit! Bleibt alle gesund und lasst euch nicht unterkriegen!


News vom 09.11.2020

November-Gutschein-Aktion!

Limitiert auf (vorerst!) 11 Gläser!
Liebevoll und hübsch mit Kunstschnee, Weihnachtskugeln und Zuckerstange dekoriert, inkl. einem Gutschein ihrer Wahl für Schwimmen, Saunieren, Aqua-Romantica...

In dieser Aktion sind die Geschenkgläser GRATIS!

Sie zahlen nur den Wert des Gutschein´s!

Auf alle anderen Gutscheine OHNE Geschenkverpackung bieten wir bis Ende November 10% Rabatt an!
Mögliche Gutscheinwerte:
54,00 € (10er-Karte Schwimmen)
85,00 € (10er-Karte Sauna)
99,00 € - 150,00 € (Aqua-Romantica, https://www.schwimmbad-hoffmann.de/neu-aqua-romantica... )
Gutscheine für einen Schwimmkurs sind zur Zeit NICHT möglich.
Wir freuen uns auf ihre Anrufe und Mail´s!
Tel. 037206/74102
schwimmbad-hoffmann@gmx.de

News vom 30.10.2020:

HAMMER-LOCKDOWN!
Wir müssen leider ab dem 02.11.2020 wieder schließen. Mit der Hoffnung, am 01.12.20 wieder aufmachen zu dürfen!

Damit das Corona-Virus mal kurz Pause machen kann. Bevor es nach dem November-Lockdown wieder voll zuschlagen darf und die Infektionszahlen wieder hochschnellen! Damit es auch eine Begründung gibt, Anfang 2021 einen erneuten Lockdown bekannt zu geben!

Sorry, liebe Leser, wir haben die Nase gestrichen voll. 

Von 2 selbständigen Freunden habe ich gerade gehört, dass sie ihr Geschäft (Fitness- und Kosmetikstudio) aufgeben und alles hinschmeissen. 

Die Gastronomen haben sich - wie wir auch - an alle Vorgaben und Maßnahmen strengstens gehalten. Und wir alle werden jetzt trotz unserer Mühen wieder geschlossen. Das ist bitter.     
Der Frust sitzt tief.
 
Zum Schluss ein paar Sätze des sächsischen FDP-Politikers Torsten Herbst:
"Im Vorfeld war viel von 'Soft Lockdown' und 'Shutdown light' die Rede - was jetzt beschlossen wurde, ist eher ein 'Hammer-Lockdown. Es entsteht der Eindruck, als hätten Kanzlerin und Länderchefs nichts aus den Fehlern der Maßnahmen in der ersten Corona-Welle und neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen gelernt. Man schießt weiter mit der Schrotflinte auf die Probleme, statt mit gezielten Maßnahmen vorzugehen."

Haltet uns alle die Treue und die Daumen! Und bleibt schön gesund!!

Eure "Schwimmschule Hoffmann"


News vom 12.10.2020:

Preiserhöhung, die zweite...

Nachdem wir nun die Mietpreise für unsere Schwimmhalle erhöhen mussten, werden nun auch unsere Schwimmkurse teurer...

Die letzte Erhöhung unserer Schwimmkurspreise fand im Jahre 2015 statt. Seitdem haben sich all unsere festen Ausgaben kontinuierlich erhöht - allein das Flüssiggas ist innerhalb eines Jahres um 100 % teurer geworden. Ebenso haben Strom, Wasser, Chemieprodukte u.a. ordentlich nachgezogen.

Bitte beachten sie, dass in den Schwimmkurspreisen der Eintritt von 6,00 € schon enthalten ist!! 

Auch weiterhin finden unsere Seepferdchen- und Wassergewöhnungskurse im kleinen Rahmen statt:
max. 3-4 Kinder pro Schwimmlehrer(in). 

Ab November 2020 gelten folgende Preise:

Wassergewöhnungskurs: 13,00 € / 30 min
Seepferdchenkurs: 18,00 € / 45 min
Bronze-, Silber und Goldkurs: 13,00 € / 45 min

Somit haben sich alle Schwimmkurse um 3,00 € erhöht. 

Wir danken für ihr Verständnis!

News vom 22.09.2020:

Anmelde-Stop!

Unser Sichtungstermin Freitags 16 Uhr für Kinder, die sich bei uns für die Schwimmkurse anmelden wollen, wird vorerst gestoppt!

Grund:
Unsere Anmeldeliste quillt über, so dass wir jetzt schon eine Wartezeit von 10-12 Monaten haben! 
Wenn wir alles so weit aufgeholt haben, dass eine reguläre Wartezeit von 6 Monaten garantiert werden kann, geben wir Bescheid und werden die Neusichtung wieder anbieten.
  
Schon angemeldete Gäste dürfen natürlich kommen.

News vom 16.09.2020:

Unser - besonders bei den Kleinen! - beliebter Schwimmlehrer,  Mitarbeiter und Bruder Ruben Hoffmann wird die "Schwimmschule Hoffmann" Ende September verlassen.

Wir wünschen dir, lieber Ruben, an dieser Stelle nur das Beste! Die großen Änderungen, die nun bei dir im privatem wie auch im beruflichem Leben stattfinden, werden gravierend, aber enorm wichtig für dich sein! Du kannst dir sicher sein, dass du von Allen sehr vermisst wirst - besonders von deinen kleinen "Schwimmkindern"! - und sollst wissen, dass du allzeit gern wieder hier gesehen bist!

Dein Weggang bedeutet auch für die "Schwimmschule Hoffmann", dass sich hier einige Dinge gravierend ändern werden. Schwimmkurse werden z.T. komplett wegfallen, andere umgeändert.

Ab sofort suchen wir eine/n Schwimmlehrer/in und eine Bürohilfskraft (Stellenausschreibung hier auf FB und der Arbeitsagentur!).

Lieber Ruben, pass auf dich auf!

Dein Team der "Schwimmschule Hoffmann"...


News vom 31.08.2020:

Unsere Anmeldeliste für Schwimmkurse explodiert... 
Kein Wunder, fand doch über Monate kein Schulschwimmen statt und auch wir waren 3 Monate coronabedingt "außer Betrieb"!

So langsam werden aus 24 Wochen Wartezeit 8-10 Monate. Verrückt, doch bei >10 Kinder, die wöchentlich beim Sichtungskurs neu angemeldet werden, kommen wir schnell an unsere Grenzen.

Daher müssen wir die Zahl der Neuanmeldungen etwas dezimieren.

Ab sofort werden Freitags nach Voranmeldung nur insgesamt max. 4 Neuanmeldungen eingetragen. Dafür wird die Zeit von 16-17 Uhr genutzt. 

15-16 Uhr können - auch nur mit Voranmeldung! - gern schon "Gesichtete" die Stunde nutzen. In dieser Zeit wird KEINE Neusichtung stattfinden.


News vom 16.03.2020:

Die "Schwimmschule Hoffmann" muss laut einer Verfügung des Landratsamtes Mittelsachsen/Mittweida vorübergehend schließen.

Somit sind wir gezwungen, ab dem 17.03.2020 unseren Schwimmbad- und Saunabetrieb einzustellen.

Wir werden dahingehend alle Betroffenen informieren und zeitnah bekannt geben, wann es wieder weitergehen könnte.

Wir hoffen, sie ALLE bald wieder begrüßen zu dürfen!! Halten sie uns die Treue!

Lutz Hoffmann (Geschäftsführer)


 

News vom 03.09.2019:

Neue Bilder auf unserer Homepage!! Vielen Dank geht hierfür an Bianka Behrami,


.BB. | FOTO.GRAFIK.ART
Bianka Behrami
 Niederfrohnaer Str. 28

09322 Penig OT Tauscha

Fon: +49 (0) 37381 6 99 31

Mobil: +49 (0) 173 3737441

Mail: mail@grafik-und-art.de

 

News vom 30.09.2018:

Unsere Schwimmkinder in den Kursen fühlen sich wohl, das merkt man! Das ist auch gut so! Wir müssen jedoch darauf hinweisen, dass kein Anspruch auf einen ganz bestimmen Schwimmlehrer besteht! In Krankheitsfällen (und anderen Gründen!) springt meist ein Ersatz ein, der natürlich ebenfalls als Schwimmlehrer ausgebildet ist! Da schaut zwar das Kind am Anfang ein wenig skeptisch, macht dann aber meist nach der anfänglichen Scheu wieder schön mit...

Ein weiterer Punkt:

Wenn sich ein Kind sträubt, im Kurs mitzumachen oder überhaupt gar nicht erst ins Wasser geht, und auch das gute Zureden der Schwimmlehrer nichts nützt, sind uns die Hände gebunden! Das heisst, dass wir das Kind nicht zwingen können/wollen. Dann können nur die Eltern mit ihrem Kind reden, und es wird ein weiterer Versuch unternommen. Wenn auch dieser mehrfach scheitert, geben wir dem Kind noch eine Wartepause, und nach einem halben Jahr sieht schon alles wieder besser aus!


News vom 28.12.2017

 

Den zahlreichen Telefonanrufen merkt man doch an, dass es noch einige Ungewißheiten in Bezug auf die Nutzung unseres Schwimmbades gibt. Dem wollen wir hiermit abhelfen!!
 
Von Montags bis Freitags sind die meisten Stunden schon vergeben. Gerade nachmittags bis abends sind die Aquafit- und Schwimmkurse, REHA usw. angesagt. In den anderen Zeiten schwimmen sogenannte Privat-Gruppen. Trotz alledem gibt es noch einige freie (oder unterbelegte) Zeiten, wo Sie zum Eintrittspreis von 5,00 € schwimmen können. Telefonische Absprache ist immer erforderlich! Natürlich schwimmen Sie da in dieser Zeit NICHT allein, in einer Stunde müssen wir aus wirtschaftlichen Gründen mindestens 8 Personen in das Schwimmbad nehmen.
 
Wer lieber ungestört unter sich sein will - ob nun zu zweit oder in der Gruppe bis zu 15 Personen -, dem sei der Samstag oder Sonntag nachmittag ans Herz gelegt! Denn da kann man das Schwimmbad mieten!!! 1 Stunde kostet 50,00 €, 2 Stunden 80,00 €, 3 Stunden 110,00 €. Das wird gern für Kindergeburtstage genutzt, aber auch von zahlreichen Paaren. Damit gehört Ihnen die Schwimmhalle dann ganz ALLEIN!!
 
Sauna geht immer an den Wochenenden (auf Nachfrage auch IN der Woche) ganz spontan, einfach durchrufen und eine freie Zeit sagen lassen. 
 
In diesem Sinne: Bis bald!! :-) 

 

 

News vom 07.09.2017:

Wir müssen darauf hinweisen, dass nicht in Anspruch genommene Reservierungen für Sauna und/oder Schwimmhalle ohne vorhergehende Abmeldung in Rechnung gestellt werden. Wir halten die Zeit für Sie frei, umso bitterer ist es dann, wenn niemand erscheint.

Wenn Ihre Reservierung nicht genutzt werden kann, bitten wir Sie, sich RECHTZEITIG abzumelden! Das heißt, am besten mindestens 1 Woche zuvor, damit wir andere Anfragen noch bearbeiten können! Bei einer kurzfristigen Abmeldung müssen wir 50% vom Gesamtbetrag in Rechnung stellen.

Zukünftig werden wir die Reservierungen nur mit vollständiger Adresse UND einem Vorausbetrag von 50 % des Gesamtbetrages  entgegennehmen. Mit dem Zahlen dieses Betrages in bar oder per Überweisung ist die Reservierung fest gebucht!

Vielen Dank für das Verständnis!

 


Wir freuen uns auf einen Anruf von Ihnen!!

Ihre Schwimmschule Hoffmann